Eugen Feist

Geboren: 17.05.1880, Augsburg

Gestorben: Datum nicht bekannt, Ort nicht bekannt

Wohnorte

Augsburg, Zeuggasse 9/II
Augsburg, Elisenstraße 1

Orte der Verfolgung

Deportation
am 2. April 1942
von Augsburg
über München-Milbertshofen
nach Piaski

Weitere Informationen

  • Zwangsarbeit 31.7.1940 – 21.2.1941 bei Johann Schaffner, Hoch- und Tiefbau, Augsburg
  • Soldat im Ersten Weltkrieg trotz einer Augenverletzung

Aufhebung der Literabezeichnung im Altstadtgebiete von Augsburg, Augsburg 1938.

Einwohnerbuch der Stadt Augsburg 1932, Augsburg 1932.

Gernot Römer (Hg.), „An meine Gemeinde in der Zerstreuung.“ Die Rundbriefe des Augsburger Rabbiners Ernst Jacob 1941 – 1949 (Material zur Geschichte des Bayerischen Schwaben, Bd. 29), Augsburg 2007.

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de864405 (aufgerufen am 17.07.2017)