Das Online-Gedenkbuch der ErinnerungsWerkstatt Augsburg

Diese Seiten sind der Erinnerung gewidmet. Sie enthalten Namen und Lebensläufe von Menschen, die einmal in Augsburg gewohnt haben. So verschieden diese Menschen waren, sie haben eines gemeinsam: Ihre Lebensläufe brechen abrupt ab. Sie wurden ermordet. Einziger Grund dafür war, dass sie nicht in die nationalsozialistische Sicht der Welt passten. Sie wurden zu Opfern jenes Rassen- und Reinheitswahns, der unendlich viel Leid in die Welt gebracht hat. Er war auch in Augsburg wirksam. (weiter …)

Neueste Biografien

Veranstaltungen

„Juden unerwünscht“. Anfeindungen und Ausschreitungen nach dem Holocaust

19:30 Uhr, Neuer Ort: Festsaal der Synagoge, Halderstr. 6-8, 86150 Augsburg

Zur Veranstaltung

Informationsveranstaltung: Erinnerungszeichen für Opfer des Nationalsozialismus in Augsburg

20:00 Uhr, Evangelisches Forum Annahof (Hollbau)

Zur Veranstaltung